Bildung durch Begeisterung e.V.
Bildung durch Begeisterung e.V.

Willkommen bei Bildung durch Begeisterung e.V.

KLETTERMATERIAL FÜR DIE PFADFINDER

Endlich ist es soweit! Gleich mehrere große und schwere Pakete (insgesamt ca. 70kg) bis an den Rand gefüllt mit Material zum Klettern sind beim Pfadfinderstamm St. Johannes angekommen. Eine Menge Equipment also, um mit Kindern und Jugendlichen Abenteuer in der Natur zu erleben, bei denen man gesichert an und in Bäumen klettern kann.

Hierfür steht jetzt Dank der Jugendförderung der AktivRegion Alsterland von Monkey Hardware ein System zur Verfügung mit dem man baumschonend Klettergriffe an Baumstämmen befestigen kann, um an diesen in die Höhe zu klettern. Oben angekommen besteht dann die Möglichkeit weitere Sicherungspunkte einzurichten, um sicher durch die Baumkrone klettern zu können. Der große Vorteil an diesem System ist die große Flexibilität, da es überall dort angebracht werden kann, wo ein geeigneter Baum vorhanden ist. Hierfür ist alles in praktischen Taschen verstaut, um es gut transportieren zu können.

 

Für ein sicheres Klettererlebnis haben einige ehrenamtliche Mitarbeiter des Pfadfinderstamms St. Johannes Henstedt eine Kletterausbildung beim Deutschen Alpenverein abgeschlossen und ergänzend zum jetzt eingetroffenen Material sind dort auch die zum Klettern benötigten Klettergurte und Helme vorhanden. So steht einem Baumklettererlebnis nichts mehr im Wege.

 

Mit diesem Projekt wollen die Pfadfinder Begeisterung für Bewegung und Klettern in der Natur weitergeben und ein Abenteuer bieten, bei dem man eine Menge erleben kann. Das Klettermaterial soll aber nicht nur für Pfadfinderstunden genutzt werden, sondern auch bei anderen Gelegenheiten.

 

Allen voran macht das Klettern in der Natur aber einfach Spaß und den möchte das Kletterteam euch natürlich nicht vorenthalten.

Deswegen wird, wenn das Wetter jetzt besser wird und sich Frühling und Sonne bald blicken lassen, das Material ausgiebig getestet und danach zu verschiedensten Gelegenheiten im Einsatz sein.

Nordlichtfreizeit 2015/16

Auch dieses Mal hat BdB die Silvesterfreizeit „Nordlicht“ unterstützt. Schon mehrmals durchgeführte Aktionen konnten erneut stattfinden, aber auch neue Projekte konnten ins Leben gerufen werden.

Zum ersten Mal konnte auf der Freizeit ein Selbstverteidigungsworkshop mit Elementen des Krav Maga mit eigenem Material stattfinden. Kraft, Bewegung und Reflexe wurden geschult, aber auch ein sozialer und respektvoller Umgang mit dem Trainingspartner und dem Nächsten wurden vermittelt.

Doch nicht nur die körperliche Fitness wurde gefördert, auch zwei handwerkliche Projekte wurden von BdB unterstützt. Einige Jugendliche bauten vor Beginn der Freizeit praktische zusammensteckbare Holzbänke, die bequem zur Freizeit gebracht werden konnten. Die eleganten Sitzgelegenheiten fanden ihre Bestimmung in der Lounge, einem Ort, an dem die Jugendlichen jeden Tag zusammen kommen konnten und den Abend gemeinsam ausklingen lassen.

Eine Polsterung für die Bänke wurde in einem Kreativworkshop erstellt und bedruckt. Das neu angeschaffte Siebdruckgerät gibt uns die Möglichkeit, originelle Motive professionell drucken zu können. Erneut konnten die Bouncerballschläger, einige Nähmaschinen, die große PR-Anlage für die Meetings und ein Tischkicker zum Einsatz kommen und eine große Bereicherung für die Freizeit und ihre Teilnehmer darstellen.

Es war eine großartige Zeit am Werbellinsee und wir freuen uns auf die nächste Freizeit und sind gespannt, welche neuen Projekte von Jugendlichen ins Leben gerufen werden!

Selbstverteidigung

Dank des Equipments, welches vom BdB zur Verfügung gestellt wurde, konnte Gerrit Nanninga im Sommer und Herbst 2015 schon mehrere Workshops rund um das Thema Selbstverteidigung geben. Die Teilnehmer sind total begeistert und tatsächlich überlegt Gerrit gerade einen Verein zu gründen, um sich verstärkt dem Thema zu widmen. Wir freuen uns, dass wir ihn in der Startphase unterstützen konnten!

Nähmaschinen-Projekt dank Bürgerstiftung Henstedt-Ulzburg realisiert

Dank der Bürgerstiftung Henstedt-Ulzburg konnte ein Nähmaschinenprojekt zweier junger Henstedt-Ulzburgerinnen umgesetzt werden. Die nähbegeisterten Jugendlichen hatten den Wunsch in der Kirchengemeinde der Erlöserkiche Henstedt Nähworkshops für andere Jugendliche anzubieten. Mit dieser Projektidee traten sie an „Bildung durch Begeisterung e.V“ heran. Zwei Mitglieder des Vereins, Hannah Stoffer und Liane Zühlsdorf-Honerlah, nahmen sich des Projekts an und stellten Kontakt mit Nähmaschinenläden her. Zusammen mit dem Geld der Bürgerstiftung und der Mithilfe des Nähmaschinencenters Kaltenkirchen konnten 3 neuwertige, robuste Nähmaschinen angeschafft werden.
Somit konnten die beiden Nähbegeisterten Hannah-Lee und Pia auf der Silvesterfreizeit „Nordlicht“ an drei Tagen Workshops mit verschiedenen Anforderungsniveaus anbieten. Am ersten Tag fertigten Teilnehmer der Silvesterfreizeit Handytaschen, am zweiten Tag Bibelumschläge und am dritten Tag Kosmetiktaschen an. Alle drei Workshops waren sehr gut besucht. Auch die privaten Nähmaschinen einiger Teilnehmer kamen zum Einsatz.
Für die Schulferien sind weitere Nähworkshops geplant.

RockBAR

Die Idee zur Henstedt Rockbar ist nun schon fast drei Jahre alt. Seit Ende 2013 hat Bildung durch Begeisterung das Projekt Henstedt Rockbar der Jugendlichen in Henstedt-Ulzburg eng begleitet und über finanzielle Unterstützung und die Bereitstellung nötiger Cocktailutensilien und technischem Equipment hinaus dem Unterfangen in Rat und Tat zur Seite gestanden. Ein Team von etwa 30 Jugendlichen hat gemeinsam das Ziel verfolgt, einen Ort zu schaffen, an dem Jugendliche ohne Alkohol feiern können und sich junge Musiktalente ausprobieren können.

Am 14.3.2014 fand dann die erste Ausgabe der Rockbar statt. Daniel Hobe, Vorsitzender von Bildung durch Begeisterung e.V., lud mit seinen Mitstreitern die Unterstützer und Sponsoren zur ersten RockBar ein, um Danke zu sagen und die Anlage einmal live zu präsentieren. Neben Sven Boysen und Gunnar Becker von Norderstedt Marketing e.V. war auch Andrea Gorselitz von Euralis in Henstedt-Ulzburg vor Ort. Das Projekt RockBar steht für einen Abend mit Livemusik und alkoholfreien Cocktails, an dem Jugendliche ihre Fähigkeiten und Begeisterung in einem geschützten Rahmen ausprobieren können.
 
Für Norderstedt Marketing e.V., die sich mit dem Handlungsfeld „Junges Norderstedt“ künftig stärker um die direkte Einbindung junger Menschen in wirtschaftliche und soziale Prozesse kümmern möchte, ist dies ein sehr unterstützenswertes Projekt. Neben dem Norderstedter Stadtmarketingverein gilt der Dank auch den übrigen Sponsoren, wie dem TÜV Nord, der Firma Euralis, dem Regenta Verlag, Henstedt-Ulzburg Marketing, der Firma Blackfire und der Aktion Mensch.

Zur Premiere kamen knapp 150 Jugendliche und junge Erwachsene, die gemeinsam alkoholfreie Cocktails tranken und der Live-Musik lauschten. Seitdem wird die RockBar regelmäßig veranstaltet und erhält stets großen Zuspruch. Von ruhigen Rockbaladen von der Band Revolverheld, bis hin zu den Ärzten und sogar ein paar, mehr oder minder ernst gemeinten Auftritten von täuschend echten Helene Fischer Doubeln ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei :)

 

Sie möchten spenden?

Bildung durch Begeisterung e.V.

Kontonummer: 7272529

BLZ: 200 691 30

 

IBAN: DE81 2006 9130 0007 2725 29

BIC: GENODEF1BBR

 

Raiffeisenbank eG

 

Vielen Dank!

 

Kontakt

Aktuelles

Die diesjährige Nordlichfreizeit  war wieder ein voller Erfolg! Wir freuen uns, dass wir wieder spannende Workshops und Programmpunkte unterstützen konnten! Vielen Dank an alle Spender!

Am 26. November 2015 konnte unsere Technik das alljährliche Konzert des Rainbow Gospels der Gemeinde Rhen unterstützen. Das Konzert war ein voller Erfolg uns wir hoffen, dass wir weitere Jugendliche für das Thema Technik begeistern konnten.

Beim YOUNITE 4.0 am 20./21. Februar 2015 begeisterte die Anlage des Bildung durch Begeisterung e.V. durch ihren tollen Sound! Wir danken noch einmal allen Spendern!

Elimu ni Uhai wird auf dem Henstedter Weihnachtsmarkt sein! Den Artikel aus dem Stadtmagazin finden Sie HIER.

Es gibt Neuigkeiten bei Elimu ni Uhai! Den Oktoberartikel aus dem Stadtmagazin finden Sie HIER.

Sommerfest für Nicos Farm - BdB war mit dabei! Den Septemberartikel aus dem Stadtmagazin kann man HIER lesen.

Sommerfreizeit auf Lolland mit Bouncerballschlägern und alkoholfreien Cocktails, BdB war mit dabei. Den Artikel aus dem Stadtmagazin finden Sie HIER.

Moritz Müller gibt Einblicke in den Projektablauf "Boulderraum" und gibt Tipps für zukünftige Projektleiter. Den Artikel im Stadtmagazin Henstedt-Ulzburg finden Sie HIER.

Was bietet BdB den Jugendlichen? Ein Artikel über das Projektmanagement gibt es HIER.

Bald kann die Anlage gekauft werden! Die Projektbeschreibung finden Sie links auf der Startseite.

"Elimu ni Uhai!" Unverständlich? Eine Auflösung gibt es im neuen Artikel des Stadtmagazins Henstedt-Ulzburg, und zwar HIER.

Und erneut ein toller neuer Bericht im Stadtmagazin Henstedt-Ulzburg!

Den Artikel über den Henstedter Loungeabend gibt es HIER.

Der Februarartikel über die Silvesterfreizeit im Henstedt-Ulzburger Stadtmagazin findet man in der Kategorie "Presse".

In der neuen Kategorie "Material" gibt es eine Liste der Materalien, die man von BdB für Projekte ausleihen kann.

BdB ist wieder im Stadtmagazin! Die Links zu den Artikeln finden sich in der Kategorie "Presse".

Bildung durch Begeisterung e.V. wünscht Euch und Ihnen ein frohes neues Jahr!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bildung durch Begeisterung e.V.